Abgabe

Nach Vollendung der achten Lebenswoche unserer  Welpen können sie ein neues Zuhause beziehen. Zu diesem Zeitpunkt wiegen die  kleinen Rüden mindestens 7 kg und die kleinen Hündinnen 6 kg. Sie sind nun  geimpft (Staupe, Hepatitis, Leptospirose und Parvovirose), haben einen Transponder-Chip und sind mindestens viermal entwurmt.

Für die ersten Tage im neuen  Zuhause gibt es

Unser Welpenkäufer erhält einen Futterplan, eine kleine Welpenfiebel und bei Bedarf auch Unterstützung und Ratschläge für das ganze Hovi-Leben. Eine CD mit Bildern der ersten  8 Lebenswochen schafft den Beginn einer Fotosammlung.

Die Ahnenpapiere des  Rassezuchtvereins, der SZG-H e.V. und der Heimtierausweis mit den  Impfnachweisen vervollständigen die Ausstattung unseres kleinen  Hovawartes.

So wie die neuen Besitzer sicherlich Vorstellungen und Erwartungen an die Züchter haben, haben wir dies auch an unsere Welpenkäufer. Wir freuen uns daher über frühzeitige Kontakte.

 

Biene bei der Abgabe
Clara vom Askanierland
Annabella vom Askanierland

Home

Welpen

Aufzucht

Unsere Zucht

Würfe

Unser Rudel

Kontakt

Hovawarte vom Askanierland

© by Britta Wenger 2010

QuentinDanton als WelpeDebbyDaja mit Welpe CleoC-Wurf Junghunde